Seelenfutter Double-Chocolate-Sea-Salt-Cookies

Double-Chocolate-Sea-Salt-CookiesJa,ich lebe noch, wirklich. Viel zu lange war von mir nichts mehr zu lesen, aber leider hat uns das neue Jahr nicht so richtig lieb empfangen. Irgendwie haben wir es bis heute geschafft, dass entweder der kleine Lieblingsmann oder ich krank waren. Das haben wir jetzt aber endlich abgeschüttelt und sind ab sofort nur noch fit und gesund. Schließlich gibt es jetzt jeden Morgen frisch gepressten Orangensaft und noch viel mehr Obst, wie sollten da die Viren und Bakterien dieses Jahr überhaupt noch eine Chance haben?
Damit es aber nicht nur gesund bei uns zu geht, das würde zu uns wohl nicht so richtig passen, gibt es am Nachmittag, wenn wir eine kleine Pause mit Milchkaffee und Milchschaum machen, den ein oder anderen leckeren Keks oder Kuchen.

Weiterlesen

Post aus meiner Küche

Ihr Lieben, als erstes hoffe ich, dass ihr wunderschöne und entspannte Weihnachten hattet. Bei uns war es einfach fantastisch schön. So, jetzt zum Thema: Bestimmt kennt ihr von früher die tolle Aktion „Post aus meiner Küche“. Clara von Tastesheriff, Rike von Lykkelig und Jeanny von ZuckerZimtundLiebe haben sich Monat für Monat ein tolles Thema zum gegenseitig glücklich machen ausgedacht und dann in stundenlanger Arbeit die einzelnen Tauschpartner zugeordnet, die Kontaktdaten entsprechend weiter gegebenen und das gesamte Drumherum organisiert. Leider gab es irgendwann sooooo viele Teilnehmer, das die drei ihr tolles Projekt nicht mehr wirklich stemmen konnten und so „Post aus meiner Küche“ leider ein Ende finden musste.CosyDay: Post aus meiner Küche Weiterlesen

Ratatouille mit Mozzarella

CosyDay: Ratatouille mit MozzarellaJeder hat sie, diese Gemüsesorten, die einem eigentlich nichts getan haben, die man aber so gar nicht auf dem Zettel hat. Mir geht es so mit Auberginen. Ich finde sie nicht wirklich lecker, zumindest nicht, wenn sie nicht bei meinem Lieblingsitaliener in einer leckeren Tomatensauce auf der Antipasti-Platte liegen, aber soooo schlimm sind sie auch nicht. Weiterlesen

Brownie-Sterne

CosyDay: Brownie-SterneVor ein paar Tagen haben wir beim Kinderturnen, wie einige vielleicht bei Instagram schon gesehen haben, Weihnachten gefeiert und sogar der Weihnachtsmann ist dazu gekommen. Damit auch unsere frechen lieben Kids ein kleines Geschenk  von ihm bekommen, haben wir Mamis uns in die Küche gestellt und einige Bestechungen  Kleinigkeiten gebacken. Da mein kleiner Supermann nicht umsonst auch Herr Krawalli genannt wird, musste ich mir was ganz besonders tolles ausdenken. Weiterlesen

Let’s cook together oder Hamburg mein Zuhause

 
Die liebe Ina von
What Ina Loves hat sich wieder ein fantastisches Motto für uns ausgedacht:   Ein zimtiges Erlebnis! Dein Lieblings-Zimtrezept! Da ich Zimt nicht so gerne in herzhaften Gerichten Zimt mag und aus Hamburg komme, war die Entscheidung, was ich euch vorstelle gar nicht schwer

Weiterlesen

Der erste Test – Macarons

CosyDay: MacaronsVielleicht habt ihr es bei Instagram schon gesehen, ich habe mich an Macarons getraut. Ich habe mir schon vor über einem Jahr die passende Backmatte (die man eigentlich gar nicht braucht) und Lebensmittelfarbe in Pulverform dafür gekauft. Nach unserem Umzug verschwand zumindest die Matte ganz, ganz hinten im Schrank und irgendwie hatte mich auch der Mut verlassen, diese kleinen, tückischen Kerle auszuprobieren, denn ich fand nichts doofer als die Vorstellung, dass sie am Ende weder hübsch noch lecker sind und das Experiment Macarons als gescheitert abgestempelt werden muss. Weiterlesen

Pizza Baby!

Cosyday.net: Pizza-GrundrezeptSeit einiger Zeit ist der Freitag Abend unser Pizza-Abend, man kann nämlich fantastisch mit einer leckeren Pizza auf dem Sofa ins Wochenende starten. Bis vor kurzem bedeutete das für uns, dass wir eine tatsächlich leckere TK-Pizza Magaritha mit frischen Leckereien belegt haben. Das schmeckte nicht gerade italienisch, aber super lecker. Als Ausgleich gab es dann ab und zu eine tolle, dünne, knusprige Pizza bei unserem Lieblings-Restaurant um die Ecke. Weiterlesen

Ich backs mir oder back to the roots

ichbacksmirClaretti von tastesheriff ruft jeden Monat zum gemeinsamen Backen auf. Diesen Monat geht es um herzhaftes, um Quiches. Ich freue mich das erste Mal dabei zu sein.

Gerade im Herbst ist die optimale Quiche-Zeit. Etwas herzhafter, aber bitte noch nicht so irre schwer. Gemeinsam mit einem leckeren Salat eine lauwarme Quiche? Traumhaft! Für mich ist das einzige Problem an der Sache, dass ich beim Thema Quiche nicht gerade flexibel bin. In der Theorie weiß ich ganz genau, dass man sich gerade bei Quiche fantastisch austoben kann. Sobald man den Boden fertig hat, geht was gefällt und man kann mal ganz verschiedene Zutaten kombinieren und richtig experimentieren. Wie gesagt, in der Theorie, denn ich mag es super gerne klassisch. Weiterlesen

Geburtstagsfeierei oder die Kuchenschlacht

Geburtstagsfeierei oder die KuchenschlachtOh man, da wollte ich gerade das letzte Foto einfügen und genau in dieser Sekunde gibt mein geliebter, alter Mac seinen Geist auf und nichts ist mehr zu machen. Genau eine Woche später sitze ich jetzt hier ganz gemütlich auf dem Sofa, habe meinen neuen, fantastisch tollen Mac auf den Beinen und schreibe euch diese Zeilen. Manchmal kommt es einfach anders als man denkt und hofft. Weiterlesen